Bundesstützpunkt HH/SH

Seit 2004 ist Hamburg/Schleswig-Holstein anerkannter Bundesstützpunkt für Beach-Volleyball. Trainingsstandorte des BSP HH/SH sind Kiel und Hamburg. Bundesstützpunkte sind Trainingseinrichtungen für Bundeskaderathletinnen und -athleten der Stufen A bis D/C und ausgewählte Nachwuchskader für deren tägliches Training. Leiterin des BSP HH/SH ist Ingrid Unkelbach, zugleich Leiterin des Olympiastützpunkts HH/SH. Die sportfachliche Leitung des Stützpunkts obliegt der U19-Bundestrainerin Silke Lüdike. Zum Trainerteam gehören die Landestrainer des SHVV und HVbV sowie die OSP-Trainer in Kiel und Hamburg. 

Leistungen und Einrichtungen für Bundeskaderathleten in HH/SH:

  • Indoor-Beachhalle Hamburg, Bordesholm und Kiel
  • Outdoor-Trainingszentrum Kiel-Schilksee und Hamburg
  • tägliches Training (Balltraining, Athletiktraining) durch hauptamtliche Trainer
  • Auslandstrainingslager
  • Zentrale Lehrgangsmaßnahmen im Haus der Athleten Kiel-Schilksee
  • Wettkampfbetreuung
  • Kraftleistungsdiagnostik
  • Videoanalyse
  • Physiotherapie
  • Sportpsychologie
  • Laufbahnberatung
  • Ernährungsberatung
  • Kooperation mit Partnerschulen des Leistungssports
  • Finanzielle Unterstützung durch Sporthilfe

Grundlagen für die Arbeit am Bundesstützpunkt sind Kooperationsvereinbarung der Partner sowie das jeweils gültige Regionalkonzept.

Spiele

Samstag, 9. Dezember 2017

15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Rönnau SC Rönnau
0:3
15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Eckernförde Eckernförder MTV
2:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Kieler TV 3 Kieler TV 3
0:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Russee TSV Russee
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
3:0

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel