Jugend trainiert für Olympia Beach

Der Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia ist mit ca. 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der weltgrößte Schulsportwettbewerb. In Schleswig-Holstein nehmen pro Jahr ca. 25 Volleyballteams am Beachwettbewerb teil. Dieser wird nur in einer Altersklasse angeboten. Die Schulen treten dabei in gemischten Mannschaften an. Eine Partie zwischen zwei Schulen besteht aus drei Spielen, und zwar einem Spiel zwischen den Jugenteams, den Mädchenteams und einem Mixed-Match (1 Mädchen, 1 Junge).  

 

Für das Bundesfinale, das traditionell in der zweiten Septemberhälfte in Berlin stattfindet, qualifizieren sich die schleswig-holsteinischen Landessieger. Für das Landesfinale qualifizieren sich die vier Bezirkspokalsieger. Die Turniere finden zwischen Mitte Mai und Ende Juni statt. Meldeschluss ist jeweils im April. Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es auf der Schulsportseite der Landesregierung. Die Anmeldung erfolgt direkt über eure Schule. Parallel zum Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia bietet der SHVV das Beachmasters für Schulen an.

 

Spiele

Samstag, 9. Dezember 2017

15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Rönnau SC Rönnau
0:3
15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Eckernförde Eckernförder MTV
2:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Kieler TV 3 Kieler TV 3
0:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Russee TSV Russee
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
3:0

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel