Jugend trainiert für Olympia Halle

Der Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia ist mit ca. 800.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der weltgrößte Schulsportwettbewerb. In Schleswig-Holstein nehmen pro Jahr ca. 150 Volleyballteams an den Wettkampf in vier Altersklassen teil. Dabei führen jedoch nur die Altersklassen WK II und WK III bis zum Bundesfinale. Die WK I und IV gehören zum Ergänzungsprogramm und enden auf Bezirks- bzw. Landesebene.

 

Für das Bundesfinale, das traditionell Anfang Mai in Berlin stattfindet, qualifizieren sich die schleswig-holsteinischen Landessieger. Für die WK II gelten die Wettkampfbestimmungen der U18, für die WK III die Wettkampfbestimmungen der U14 der Jugendspielordnung der Deutschen Volleyball-Jugend. Für das Landesfinale qualifizieren sich die vier Bezirkspokalsieger. Die Turniere finden Mitte Februar bis Ende März statt. Meldeschluss ist jeweils bereits im Oktober des Vorjahres. Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es auf der Schulsportseite der Landesregierung. Die Anmeldung erfolgt direkt über eure Schule.

 

Spiele

Samstag, 9. Dezember 2017

15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Rönnau SC Rönnau
0:3
15:00
VC Neumünster VC Neumünster
Eckernförde Eckernförder MTV
2:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Kieler TV 3 Kieler TV 3
0:3
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Russee TSV Russee
3:0
15:00
Kieler TV 2 Kieler TV 2
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
3:0

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel