Hinrichsen/Müller gewinnen in Damp

SHVV | Unser Norden

In Abwesenheit des Teams Hanke/Reimann, die beim parallel stattfindenden Turnier der NWVV-Serie in Braunschweig starteten, holen sich Jenne Hinrichsen und Olaf Müller den Titel in Damp.

In einem 3-Satz-Match gewinnen die beiden Kieler gegen Sprenger/Schneider, die als Stammgäste in diesem Jahr auf der Tour noch kein Turnier gewinnen konnten.

Beide Teams spielten sich ohne Niederlage ins Finale und gaben im Turnierverlauf nur einen bzw. keinen Satz ab. Sie schenkten sich nichts und es war deutlich zu sehen, dass Sprenger/Schneider gerne ihren ersten Turniertitel eingefahren hätten.

Nach dem Sieg in Großenbrode holen Hinrichsen/Müller damit den zweiten Tour-Pokal in 2016 zu sich nach Hause.


Diese Duell am Netz gab es nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Sprenger vs. Müller

 

Sprenger/Schneider auch ohne Turniersieg vorne

Mit seinem Partner Konrad Jagusch konnte sich Toni Schneider bereits in 2015 den Landesmeistertitel sichern. Vor dem letzten Turnier in Grömitz liegt Toni mit seinem diesjährigen Partner, Daniel Sprenger, wieder mit 4 Punkten vor den Kieler Jungs - Jenne und Olaf. Durch den Sieg in Damp konnten die ein paar Punkte gut machen und die endgültige Entscheidung fällt somit erst mit den erzielten Platzierungen in Grömitz. Hanke/Reimann liegen mittlerweile abgeschlagen auf Platz 3 und haben nur noch eine theoretische Chance auf den Titel in Schleswig-Holstein.

Durch ihren zweiten Platz am letzten Wochenende in Braunschweig erhalten sie sich allerdings die Chance auf die Meisterschaft in Niedersachsen. Die Landesmeisterschaften sind in den meisten Verbänden offen, so dass man sich auch als "Zugereister" den Titel sichern kann.

Entscheidungen fallen in Grömitz

Bei den Frauen wird es ähnlich eng. Dort liegt das Team Wigger/Wurl vor dem Team aus Mecklenburg-Vorpommern. Antrack/Kühn bewahren sich mit dem zweiten Platz in Damp und einer Quote von 3 Starts und 2 Siegen weiterhin eine sehr gute Chance auf den Landesmeistertitel.

In Damp konnten die beiden nicht gewinnen, aber auch Susanna Wigger und Janne Wurl machten keine Punkte gut. Der Sieg ging an eine Team-Kombination aus Berlin und Herrsching.

Ohne Niederlage trafen die beiden Teams am Sonntag um 13:30 Uhr im Finale aufeinander und boten allen Zuschauer ein tolles Spiel mit vielen Rettungsaktionen und Angriffen.


Mit Interimspartnerin Caroline Eggert zum ersten Mal in Damp am Start

 

Erster Start, erster Sieg - Eggert/Fröhlich verweisen Antrack/Kühn auf Rang 2

Die beiden C(K)aros (Eggert/Fröhlich) gewannen in zwei Sätzen und verhinderten damit den dritten Turniersieg von Antrack/Kühn in 2016. Sie haben in Damp das erste Mal zusammen gespielt, aber die Interimspartnerschaft schneit sehr erfolgreich.  Sie kamen mit sich, dem Wind und dem Wetter bestens zurecht und nehmen verdienterweise den Pokal mit nach Hause.

Dänen nach dominantem Auftritt in Neustadt "nur" auf Rang drei

Es war ein toller Erfolg für die beiden dänischen Teams (1xmännlich, 1xweiblich) und es war nicht NUR der dritte Platz. Die Teams waren nicht die gleichen wie in Neustadt und auch das erste Mal zu Gast auf der »Unser Norden« Beach-Tour. Vor allem das junge dänische Team im Männerfeld (Hansen/Sørensen) hatte nicht mit einer solchen Platzierung gerechnet. In einem 2-Satz-Spiel setzen sich die beiden im kleinen Finale gegen das Team Wittmüss/Wittmüss durch, die den ersten Satz komplett verschliefen und im zweiten Satz knapp mit 26:28 unterlegen waren.


Markus und Martin freuen sich riesig nach ihrem 3. Platz

 

Martin und Markus werden auch in Grömitz am ersten Juli Wochenende wieder dabei sein. Mal schauen wie sie sich gegen die starke Konkurrenz dort durchsetzen können.

Damp war wie immer ein toller Gastgeber, auch wenn das Wetter etwas besser hätte sein können. Nach den ersten 4 Turnieren bei teilweise ungewöhnlichen Hochsommertemperaturen, war es in Damp mal etwas kühler und natürlich windiger als an anderen Standorten.

 


Ergebnisse Damp:

Frauen                                  Männer

 

Die UNO-Termine im Überblick:

02./03. Juli      Ostseebad Grömitz

 

Aktuelle Bilder der Tour gibt es hier: SHVV facebook Fotoalbum

Weitere Infos gibt es unter www.unser-norden-beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.


 
 
       
 
 
 
 
veröffentlicht am Dienstag, 21. Juni 2016 um 14:33; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 06.09.16 15:11

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel