Blume/Krams bei Windspielen in Neustadt überraschend im Finale

SHVV | Unser Norden
Neustadt zeigte sich bereits am Freitag beim Aufbau extrem windig, was die Organisatoren der »Unser Norden« Beach-Tour nicht überraschte. Allerdings verzögerte sich dadurch der Aufbau und er konnte erst im Laufe des ersten Turniertages abgeschlossen werden.

Die 5 Courts für die Spiele standen jedoch bereit, so dass das Turnier pünktlich angepfiffen wurde.
Bei den Frauen konnten die an eins gesetzten Deepen/Wulf dem Wind nicht trotzen und schieden bereits nach zwei Spielen aus.
Bei den Männern erging es vor allem den jungen Teams nicht anders. Michaelsen/ Molzen  und auch Lorenz/Wachendorfer mussten sich bereits nach zwei Spielen aus dem Turnier verabschieden. Als Vorbereitung auf die LM U19, die am darauffolgenden Tag an gleicher Stelle ausgetragen werden sollte, waren diese zwei Spiele allerdings nicht zu vernachlässigen.

Am Ende des ersten Tages (pünktlich vor Beginn des 2. Gruppenspiels von Deutschland bei der Fußball-WM) stand die Halbfinalbesetzung bei beiden Geschlechtern fest.
Kröger/Wolf setzten sich in einem umkämpften letzten Spiel gegen Wantrupp/Wittmüss durch und sicherten sich ihre erste Halbfinalteilnahme. Wiese/Wigger hatten es nicht ganz so schwer gegen Sinnecker/von Melle nachdem sie in der Runde zuvor gegen Hinrichsen/Klaua mit 11:15 und 13:15 verloren hatten.
 

Hinrichsen/Klaua erneut im Finale

 
Köther/Witte und Hinrichsen/Klaua spielten sich über die Winner-Seite ins Halbfinale und konnten entspannt auf ihre Gegner warten.
Auch bei den Frauen schaffte es eine Hinrichsen ins Halbfinale.

Zwei Mal Hinrichsen im Finale – aber nur ein Sieg

Gemeinsam mit Janne Wurl erreichte Imke Hinrichsen den zweiten Tag. Imke war seit langem mal wieder auf der Tour zu Gast und musste sich mit ihrer „neuen“ Partnerin erstmal einspielen und ins Turnier finden, da für gemeinsame Trainingseinheiten im Vorfeld keine Zeit gewesen war.


Noch eine Hinrichsen im Finale - Imke Hinrichsen mit Ihrer Partnerin Janne Wurl


 

Neben Hinrichsen/Wurl erreichten Blume/Krams, Heller/Michels und Hille/Schneidler das Halbfinale.
Während Heller/Michels in diese Saison schon einige Halbfinalteilnahmen verbuchen können, war es für Blume/Krams die erste bei der UNO und die kam sehr überraschend.
 
An Platz 13 gesetzt spielten sie sich am Ende sogar über die Winner-Seite bis ins Finale. Dort hatten sie den beiden erfahrenen Spielerinnen Imke und Janne nur wenig entgegenzusetzen. 21:9 und 21:9 war der Endstand im Frauenfinale, welches durch viele individuelle Fehler von Marie Blume und Louisa Krams geprägt war. Wind und Regen trugen ihr Übriges dazu bei, dass das Spiel bereits nach 35 Minuten zu Ende war. Für Marie und Louisa ist es trotzdem ein toller Erfolg und sie werden gemeinsam auch in Grömitz nochmal angreifen, um ihre Leistung zu bestätigen.


Marie Blume und Louisa Krams freuen sich riesig über ihre erste Finalteilnahme 

 
Carlo Wiese und Daniel Wigger holen ersten Titel

Das anschließende Männerfinale konnte nicht so schnell entschieden werden. Bereits bei den ersten Ballwechseln wurde deutlich dass sich die Teams nicht schenken werden.

Vielleicht war es das bisschen mehr Erfahrung, was am Ende den Unterschied ausmachte. In dem hart umkämpften und super spannenden Finale ging es hin und her. Am Ende waren es ein paar kleine individuelle Fehler auf der Seite von Hinrichsen/Klaua, die zwischen Sieg und Niederlage entschieden.

Wiese/Wigger holen den ersten Titel und arbeiten sich in der Landesmeister-Rangliste weiter nach oben.
Die Entscheidung um den Landesmeistertitel bleibt weiter spannend. Sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männern entscheidet sich erst beim Finalturnier in Grömitz, wer den Pokal für den Landesmeister mit nach Hause nehmen darf.



Ergebnisse Neustadt in Holstein:

Frauen                                 Männer

Die UNO-Termine im Überblick:
30. Juni/01. Juli   Ostseebad Grömitz
DVJ-Turniere
13.-15. Juli
Bundespokal U17 in Damp
09.-12. August    
DBM U19 in Kiel Schilksee


Aktuelle Bilder der Tour gibt es hier: SHVV facebook Fotoalbum
Weitere Infos gibt es unter www.unser-norden-beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.

 


 
       


Partner der »Unser Norden« Beach-Tour in Neustadt in Holstein: Unser Norden, Flensburger,
NordwestLotto SH, volleyballdirekt.de, UG Peter Glindemann, beach-volleyball.de und Tourismus-Agentur Lübecker Bucht.

veröffentlicht am Dienstag, 26. Juni 2018 um 12:09; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 26.06.18 13:08

Spiele

Samstag, 17. November 2018

15:00
KTV 3 Kieler TV 3
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
3:1
15:00
KTV 3 Kieler TV 3
Russee TSV Russee
3:1
15:00
Itzehoe SC Itzehoe
Heide MTV Heide
1:3
15:00
Itzehoe SC Itzehoe
Eckernförde Eckernförder MTV
1:3
15:00
Rönnau SC Rönnau
Wiker SV 2 Wiker SV 2
1:3
15:00
Rönnau SC Rönnau
Lübecker TS Lübecker TS
1:3

Sonntag, 18. November 2018

11:00
KTV 4 Kieler TV 4
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
-:-
11:00
KTV 4 Kieler TV 4
Heide MTV Heide
-:-

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel