Ohne geht es nicht! – 10 Jahre UNO in Damp

SHVV | Beach

Im Jubiläumsjahr der »Unser Norden« Beach-Tour kommt Damp eine ganz besondere Bedeutung zu. Das Ostseeresort ist der einzige Standort der Tour, der seit Anfang an und ohne Unterbrechung als Tour-Stopp dabei war.

Seit 2008 wird jedes Jahr aufs Neue in der Damparena am Aktionsstrand aufgeschlagen.


Tour-Überblick aus 10 Jahren Damp

Der Standort ist bei Spielern und Zuschauern sehr beliebt und die meisten Teams kommen nicht nur einmal sondern gerne immer wieder zum Spielen nach Damp.

In diesem Jahr findet das Turnier parallel zu dem Turnier der smart beach tour in Dresden statt, so dass auf einige deutsche Top-Teams verzichtet werden muss, die ansonsten gerne die Reise an die windige Ostsee auf sich genommen hätten. Zusätzlich fehlen im Teilnehmerfeld der Männer die an Ranglistenposition eins und zwei liegenden Teams Hanke/Reimann und Hinrichsen/Müller. Alle vier vertreten die Kieler Uni bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Hallenvolleyball.

An Qualität fehlt es trotz allem nicht

Bei den Frauen sind die letzten beiden Siegerteams am Start (Interwies/Sarac und Wigger/Wurl) und sie werden jeweils um den zweiten Turniersieg in 2017 spielen. Mit Antrack/Kühn sind die Stammgäste und Vizelandesmeister aus der letzten Saison wieder dabei und werden sicherlich ein Wörtchen mitreden. Die beiden Rostockerinnen konnten in diesem Jahr noch kein Turnier gewinnen, vielleicht feiern sie in Damp ihre Premiere.


Antrack/Kühn in Damp wieder dabei

Im Hauptfeld sind wie bei den vergangenen Turnieren auch wieder zahlreiche gute Teams aus der Region. Kiel und Lübeck, aber auch viele Hamburger Teams füllen das Hauptfeld des Damenturniers.

Nachdem sich Lea Kruse in Großenbrode am Knie verletzt hat, ist auch sie nach einer kurzen Pause wieder mit ihrer Partnerin gemeldet. Die beiden haben in dieser Saison bereits einen 4. Platz erzielt und an dieses tolle Ergebnis wollen sie anknüpfen.

Das Männerturnier auch ohne die Führenden in der UNO-Rangliste stark besetzt

Lukas Manzeck und sein Partner Marian Heldt sowie Toni Schneider und Daniel Sprenger wollen in Damp Punkte für die deutsche Tour sammeln. Sie gehören in Abwesenheit von Hanke/Reimann zu den Top-Anwärtern auf den Titel.



Titelanwärter Schneider/Sprenger in Damp 2016

Auch die beiden in Eckernförde groß gewordenen Jungs Börge und Momme Wittmüss stellen sich wieder der Herausforderung. Sie konnten in der bisherigen Saison noch nicht überzeugen, aber sie kennen Damp und können jeder Zeit für eine Überraschung sorgen. Wenn sich die beiden wie im letzten Jahr in die Preisgeldränge (4. Platz) spielen würden, dann wäre das ein großer Erfolg.


Parallel zu den „Großen“ wird am Sonntag die Landesmeisterschaft der Altersklasse U17 ausgetragen bei der man sicherlich bereits den einen oder anderen zukünftigen UNO Spieler anfeuern kann.

Am 17. und 18. Juni gibt es am Strand von Damp in unmittelbarer Nähe zur Rehaklinik ein Wochenende lang Beachvolleyball vom Feinsten zu bestaunen.
Spielbeginn an den beiden Tagen ist um 9:30 Uhr und der Eintritt zu Damparena ist wie immer kostenlos.




Zulassungsliste:

Frauen                  Männer

Bilder »Unser Norden« Beach Tour




Zulassung LM U17:

Weiblich             Männlich



Tour-Kalender »Unser Norden« Beach-Tour

17./18.06.    Ostseebad Damp/ LM U17
01./02.07.    Ostseebad Grömitz

Auf der Internetseite www.unser-norden-beach-tour.de gibt es weiterführende Informationen zur Beach-Tour.


 

Partner der »Unser Norden« Beach-Tour im Ostseebad Damp: Unser Norden, Flensburger,
NordwestLotto SH, volleyballdirekt.deUG Peter Glindemann, Intersport Knudsen, IKK Nord, beach-volleyball.de und Ostsee Resort Damp

veröffentlicht am Donnerstag, 15. Juni 2017 um 10:52; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 15.06.17 10:56

Spiele

Samstag, 28. Oktober 2017

15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Kieler TV 2 Kieler TV 2
-:-
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Rönnau SC Rönnau
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
VC Neumünster VC Neumünster
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
FL-Adelby VSG Flensburg-Adelby
-:-
15:00
Kieler TV 3 Kieler TV 3
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
-:-
15:00
Kieler TV 3 Kieler TV 3
Russee TSV Russee
-:-

Sonntag, 29. Oktober 2017

11:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
VC Neumünster VC Neumünster
-:-
11:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
Russee TSV Russee
-:-

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel