Pokalkracher im November

SHVV | Halle

Durch den 3:2-Sieg über VV Humann Essen am 22. Oktober sicherten sich die KMTV Eagles einen Platz in der Hauptrunde des DVV-Pokals. Im Achtelfinale treffen die Eagles damit am 8. November auf Erstligist Bergische Volleys aus Solingen.

Unter dem Namen TSG Solingen waren die Nordrhein-Westfalen zu Kieler Zweitligazeiten schon mehrfach Gäste im Adlerhorst. Doch einiges hat sich seitdem getan. Während die Eagles sich in der Dritten Liga wiederfanden, startete Solingen in die Erstklassigkeit durch. Derzeit residieren die Bergischen Volleys im Tabellenkeller der 1. Bundesliga, hatten jedoch in den ersten beiden Partien der Saison die derzeit erst- und zweitplatzierten Teams aus Lüneburg und von den United Vollys Rhein-Main als Gegner auf dem Parkett. Sie gehen in jedem Fall als haushoher Favorit in die Begegnung, das ist im Adlerhorst allen Beteiligten klar. Dennoch wollen sich die Eagles nicht unter Wert verkaufen und hoffen, dem Erstligisten mit guten Aufschlägen und harter Arbeit in Block-/ Feldverteidigung ein ums andere Mal den Schneid abzukaufen und gute Werbung für Volleyball in Kiel machen zu können. "Für die Zuschauer wird das in jedem Fall ein Mega-Event", verspricht DJ und Hallensprecher Jens Pachan. 

2012 war es das letzte Mal gelungen, einen Erstligisten in der Landeshauptstadt herauszufordern. Im Achtelfinale des Pokals hieß der Gegner damals evivo Düren. Ein 0:3 konnte die Freude über so ein tolles Event nicht schmälern. Mit dem Einzug ins Achtelfinale des DVV-Pokals wurde es seither erst einmal nichts mehr. 2013 unterlag man auswärts dem Zweitligakonkurrenten aus Lindow-Gransee und verpasste so die Chance auf ein "Rematch" der Partie gegen Düren. In den folgenden drei Jahren scheiterten die Eagles dann stets schon im Regionalpokal und erreichten gar nicht erst die Qualifikationsrunde im Pokal.

Am 8. November kann nun nach fünf Jahren endlich wieder Pokalluft in der Hein-Dahlinger-Halle geschnuppert werden - und wie im Fußball so gilt auch im Volleyball: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.

Seid daher unbedingt beim Aufeinandertreffen der KMTV Eagles und der Bergischen Volleys dabei!

Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Hein-Dahlinger Halle.

Der Eintritt kostet regulär 7,- und ermäßigt 4,-.

Wie auch in der Qualifikationsrunde gegen Essen möchten wir natürlich so viel Unterstützung wie möglich mobilisieren. Daher gilt erneut: Bring dein Team mit!

Bei vorheriger Anmeldung per Email an Kai.Huke@kmtv.de könnt Ihr von diesen attraktiven Gruppentarife profitieren.

Gruppengröße 6-10: Ihr zahlt pro Person den ermäßigten Preis - einer kommt kostenfrei rein!

Gruppengröße 11-20: Ihr zahlt pro Person den ermäßigten Preis - zwei kommen kostenfrei rein!

Gruppen ab 20 Personen wenden sich für einen Gruppentarif bitte im Vorwege ebenfalls an Kai.Huke@kmtv.de.

ACHTUNG: Begrenzte Plätze!

Wir empfehlen für diese Begegnung die vorherige Reservierung auch von Tickets per Email an die o. g. Adresse unter Angabe eines Namens sowie der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten.

veröffentlicht am Mittwoch, 1. November 2017 um 15:25; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 02.11.17 10:46

Spiele

Samstag, 18. November 2017

15:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
Rönnau SC Rönnau
0:3
15:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
Kieler TV 3 Kieler TV 3
1:3

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel