U20-Zone News

10 Jahre Bundespokal in Schleswig-Holstein, 10 Jahre Damp

SHVV | Bundespokal
Seit einer gefühlten Ewigkeit organisiert der SHVV Turniere im Ostseeresort Damp. Als die Verantwortlichen vor 10 Jahren auf die Idee kamen, dass man in Damp mal etwas Größeres am Aktionsstrand haben wolle, da wurde der Bundespokal geholt.
Seit dem sind neun Bundespokale gespielt und die 10. Ausgabe folgt am kommenden Wochenende.

Von Anfang an ist nicht nur der DJ (Rainer Voss) dabei, sondern auch Matthias Piehler als Beachwart des SHVV. Er erinnert sich noch an die Anfänge und an kleinere und größere Probleme bei der Unterbringung der Verbände und natürlich auch an die unterschiedlichen und teils unberechenbaren Witterungsverhältnisse: „2011 spielten wir den Bundespokal bei 12°C und durchgehendem Regen. Dort zeigten die SHVV-Jungs, dass sie keine Schöne-Wetter-Spieler sind und holten sich den Titel.“
Jannik Reimann und Lasse Wittmüss konnten sich in dem Jahr gegen Felix Kroha und Clemens Wickler durchsetzen. Clemens ist seit ein paar Jahren erfolgreich in der Beachvolleyball-Welt unterwegs ist.



Lasse und Jannik holten den Titel in 2011

Zahlreiche Top-Spieler waren beim Bundespokal, aber sie landeten nicht immer auf Platz eins. Julius Thole z.B. war gleich drei Mal am Start und belegte in den Jahren 2011, 2012 und 2013 die Plätze 25, 7 und 5. Anschließend gewann er in 2014 und 2015 die Deutschen Meisterschaften U19 in Kiel-Schilksee. Auch Leonie Körtzinger, Sandra Ittlinger, Eric Stadie und Lukas Pfretzschner waren zu Gast in Damp und spielen mittlerweile sehr erfolgreich Beach-Volleyball.

In 2018 sind es die Jahrgänge 2002 und jünger, die sich in Damp messen werden. Aus Schleswig-Holstein gehen wieder zwei Mädchen- und zwei Jungs-Teams an den Start.

Lina Hesse in der Annahme (LM U19)

Als weibliches Team 1 starten Lina Hesse und Marlena Schöps. Die beiden konnten sich gemeinsam bereits den Titel bei der Landesmeisterschaft U18 sichern. Lina holte sich mit Mette Pelny zudem noch den Titel bei der LM U17 und wurde Zweite bei der LM U19. Lina und Marlena bringen somit beste Voraussetzungen mit, um beim Bundespokal für den SHVV oben mitzuspielen.

Die kleine Schwester ist auch dabei.

Im zweiten weiblichen Team geht Sölvi Schwenk mit Mieke Hesse an den Start. Mieke ist 2004 geboren und damit noch jünger als ihre Gegnerinnen beim Bundespokal.
 
Hendrik und Momme spielen sich schon mal warm

Momme Lorenz und Hendrik Michaelsen sind schon alte Hasen. Die beiden waren bereits im letzten Jahr als Team in Damp dabei und erspielten sich einen tollen 9. Platz.
Komplettiert wird der SHVV-Kader durch Mats Duse und Lasse Segebrecht. Sie starten als zweites männliches Team.


Geehrt für Ihren Landesmeistertitel: Mats Duse und Lasse Segebrecht

Die Vorbereitung auf den Bundespokal absolvieren die SHVV-Athleten in diesem Jahr in Damp. So können sie sich in den Tagen vor dem Turnier bereits mit den Gegebenheiten anfreunden.

Bilder aus den letzten Jahren gibt's auf unserer Facebook-Seite zu sehen:


 
       
veröffentlicht am Dienstag, 10. Juli 2018 um 10:40; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 10.07.18 11:16

Spiele

Samstag, 12. Januar 2019

15:00
Itzehoe SC Itzehoe
Lübecker TS Lübecker TS
-:-
15:00
Itzehoe SC Itzehoe
KTV 3 Kieler TV 3
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
Russee TSV Russee
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
-:-
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Rönnau SC Rönnau
-:-
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Heide MTV Heide
-:-

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel