Dynamischer Start in 2022

SHVV | SHVV

Der SHVV wünscht allen einen guten Start in das neue Jahr!

Wir starten dynamisch und direkt mit einer großen Veränderung in das neue Jahr und dürfen ein neues Teammitglied begrüßen:

Ab dem 15.01. wird Swantje Rieper eine der beiden neuen Geschäftsführerinnen des SHVV. Die bisherige Geschäftsführerin Sarah Strege verlässt uns leider zum 01.03. Präsident Bernd Neppeßen sagt: "Es ist natürlich schade, ein Teammitglied zu verlieren, aber Veränderungen können auch immer etwas Positives bedeuten und neue Chancen mit sich bringen."

Im Vorwege haben wir Swantje ein paar Fragen über sich und ihre Ziele beim SHVV gestellt:

Ihr Steckbrief

Ich bin Swantje und 27 Jahre alt. Ich habe meinen Bachelor in Betriebswirtschaft dual in Verbindung mit der Ausbildung zur Medienkauffrau bei den Kieler Nachrichten absolviert. Danach hat es mich eher ins Rechnungswesen bzw. ins Controlling verschlagen, wo ich aber auch viel Projektarbeit ableisten durfte. Privat findet man mich eigentlich immer beim Sport: Im Fitnessstudio, beim Laufen, aber besonders in der Halle und am Strand mit einem Volleyball in der Hand. Hier spiele ich im Diagonalangriff für den Wiker SV schon seit einigen Jahren. 

Worauf freust du dich bei der Arbeit beim SHVV am meisten?

Mein Traum war es eigentlich immer, dieses "Montags-Gefühl" nicht mehr zu haben. Nachdem ich BWL studiert habe, habe ich eigentlich immer ausgeschlossen, dass sich dieses Gefühl jemals einstellen wird. Doch ich fand diese Stelle: Ich betrete mein Büro und sehe als erstes Beachvolleybälle. Diese Atmosphäre kann eigentlich nur inspirieren, Spaß machen und zum Handeln anregen.

Ich freue mich aber auch, dass ich meine eigenen Ideen in unserem kleinen Team umsetzen kann. Da ich Rica schon lange kenne, weiß ich, dass wir beide für diesen Job brennen, wie nahezu kein anderer und dies wird man auch merken. Wenn man von etwas zu 100% überzeugt ist - sei es ein Produkt oder eben von der Arbeit- kann man Menschen (in unserem Fall Mitglieder, Hobbysportler oder Sponsoren) mitreißen und begeistern. 

Welche Ziele hast du dir für deine Arbeit im SHVV formuliert?

Ich habe besonders Lust, noch mehr Menschen für meinen Lieblingssport zu begeistern und bin absolut davon überzeugt, dass dies auch möglich ist. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die keine Lust auf Volleyball haben. Volleyball macht keinen Spaß? Das soll mir erstmal jemand vernünftig erklären können ;)

Darüber hinaus glaube ich, dass ich aus betriebswirtschaftlicher Sicht noch viel aus dem Verband rausholen kann. Ich freue mich, dass ich meinen Background in den Verband mit einbringen kann und die Finanzen im Blick behalte. Auch das Thema Digitalisierung kann bestimmt noch ausgebaut werden.

 Nenne drei Eigenschaften, die dich auszeichnen. Wie kannst du sie einsetzen um den SHVV voranzubringen?

Liegestütz beim Training als Bestrafung für eine Niederlage? Ich motiviere mein Team und rufe sie als Belohnung aus. Natürlich fordere ich jetzt meine armen Kollegen nicht zu Liegestützen auf (oder etwa doch?), aber daran erkennt man eine meiner Eigenschaften: ich sehe immer auch die positive Seite von erst negativ klingenden Sachen. Somit arbeitet sich das einfach leichter :)

Erwähnenswert ist auf jeden Fall auch mein Ehrgeiz. Wenn ich ins "Aus" schlage ärgere ich mich schon zunächst, sagen wir mal, recht stark. Aber auch dies kann ich mir beruflich zu Nutze machen, indem ich mich stetig verbessern will und Dinge auch in bester Qualität erledigen möchte, allerdings auch immer in Hinblick auf Aufwand/Nutzen.

Kommunikationsstärke ist die dritte Eigenschaft, die ich an dieser Stelle nennen möchte. Durch meine sieben Geschwister habe ich ein gutes Durchsetzungsvermögen, aber auch ein starkes Wir-Gefühl. Beides ist in diesem Job wichtig. Besonders ein gut funktionierendes Team bedeutet mir viel.

Warum würde es dir Spaß machen, an einem Wochenende zu arbeiten?

Wochenende? Dadurch, dass ich mein Hobby in gewisser Weise zum Beruf machen kann, verschwimmen nun Wochenende und Werktage. Das Wochenende war für mich immer besetzt mit Volleyball-Aktivitäten. Spieltage oder Turniere begleiten mich schon viele Jahre. Auch hier kommt wieder die wirklich zutreffende Floskel zur Beantwortung der Frage zum Einsatz: Mein Beruf ist mein Hobby, deshalb macht es Spaß am Wochenende zu arbeiten. Und mal ehrlich: ist es nicht eine wunderschöne Vorstellung, Sand zwischen den Zehen zu haben und dies Arbeit nennen zu dürfen?

Was machst du als erstes, wenn du in der SHVV-Geschäftsstelle ankommst? 

Es gibt die einen, die erstmal den Kalender weiterstellen oder Blumen gießen. Ich hingegen esse mein Meal-Prep-baked-Oat Frühstück und muss die Volleybälle so hindrehen, dass alle in die gleiche Richtung zeigen. Da kommt mein innerer Monk zum Vorschein.

Wenn du deine KollegInnen zum Essen einladen würdest, was würde es geben (was würdest du kochen)?

Clever, diese Frage von einer Kollegin gestellt zu bekommen. BBQ. Ich liebe grillen. Ob Lachs, Hähnchen, Falafel oder auch Pizza. Alles kann auf den Grill. Wir haben sogar an Silvester gegrillt, aber besonders liebe ich glaube ich die Atmosphäre: Drinks, Sonne, Freunde, Essen.

Wir freuen uns schon auf Swantje und ihre neuen Impulse und wünschen einen guten Start!

veröffentlicht am Freitag, 7. Januar 2022 um 10:52; erstellt von Michels, Rica
letzte Änderung: 10.01.22 09:09

Spiele

Samstag, 29. Januar 2022

15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
-:-
Rönnau SC Rönnau
-:-
15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
-:-
Lübeck VSG Lübeck
-:-
15:00
Heide MTV Heide
-:-
Russee 2 TSV Russee 2
-:-
15:00
Heide MTV Heide
-:-
KTV 3 Kieler TV 3
-:-

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA