Landesmeisterschaft U15 Beach - tolles Event mit 14 Teams!

SHVV | Beach

Die Landesmeisterschaften U15 Beach sind ein besonderer Wettbewerb: Teams mit 6-8 Spieler:innen treten gemeinsam im Sand an. In zwei unterschiedlichen Paarungen werden zwei Sätze "2 gegen 2" und dann ein Satz "4 gegen 4" gespielt. Bei Jungs und Mädchen waren jeweils sieben Mannschaften aus fünf Vereinen gemeldet. Die Ausrichter der VSG Lübeck sorgten auf sieben Feldern für hervorragende Bedingungen. Die teilnehmenden Teams kamen von der VSG Lübeck, Kieler TV, TSB Flensburg, TSV Neustadt und TuS Busdorf.

Sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen sicherten sich die Gastgeber der VSG Lübeck die Bronzemedaille. Im Finale hieß es jeweils Kieler TV gegen TSB Flensburg und es kam zur fairen Aufteilung: Die Flensburger Mädchen holten Gold und der Titel der Jungs ging nach einem langen Tag nach Kiel.

Die Landesmeister:innen sind für die Deutschen Meisterschaften im Juli qualifiziert, welche mit 18 Teams ausgetragen wird.

SHVV-Jugendwart Sven Michaelsen und Landestrainer André Thurm waren sich einig: "Das war ein toller Wettbewerb, der vielen Kindern den Spaß am Beachvolleyball vermittelt. Im kommenden Jahr hoffen wir auf noch mehr Meldungen - vielleicht ist der Modus sogar zu einer Spielserie ausbaubar."

Ein Bericht des TSB Flensburg ist hier zu finden:

https://www.tnssports.de/u15-maedels-der-flensburg-seahawks-holen-die-landesmeisterschaft/

veröffentlicht am Mittwoch, 15. Juni 2022 um 10:47; erstellt von Jugend, Spielleitende Stelle
letzte Änderung: 15.06.22 10:47

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA