Der SHVV siegt beim Beach Bundespokal!

SHVV | Bundespokal

Sverloh/Tepp gewinnen den Bundespokal Beach!

Bjarne Severloh und Pelle Tepp haben beim Beach Bundespokal in Berlin Gold gewonnen! Nach dem souveränen Gruppensieg hatten sie erst im Viertelfinale des winner's bracket am Samstag Probleme, steckten gegen Berlin eine Niederlage ein.

 

Am Sonntag nutzten die beiden dann ihre "zweite Chance" zum Einzug ins Halbfinale mit einem ungefährdeten Sieg gegen das 2. Team des WVV. Im Halbfinale wurde das Top-Team aus Baden-Württemberg locker aus dem Weg geräumt. Das Finale gegen WVV 1 ging über drei Sätze (2:1 (15:10, 9:15, 15:8), war aber eine klare Sache. Beach-Landestrainer Stefan Hömberg war angesichts der Leistungen von Pelle und Bjarne begeistert: "Pelle war tatsächlich Weltklasse und ich wünsche mir, dass die Bundestrainer ihn berücksichtigen und nicht nur auf die Körpergröße schauen!".



 

Als "sehr überzeugend" bewertete der Landestrainer die Performance von Bjarne Severloh: "Die Fokussierung von Bjarne war in den Spielen wirklich klasse - wenn er das immer wieder im Training bringt, geht sein Weg in die absolute Spitze!"

 

Ebenso angetan war Stefan Hömberg vom Trainerteam Mats Duse und Hanna Kaczmarczyk: "die irre gut gecoacht und die super-schwierige Organisationsarbeit vor Ort locker nebenbei bewätigt haben!"

 

Die drei SHVV-Trainer und die Spielerinnen und Spieler freuten sich über den Besuch des SHVV-Präsidenten Bernd Neppeßen und des DVV-Präsidenten René Hecht, die das Finale vor Ort verfolgten!   

Ein kleiner Wermutstropfen war die Verletzung von Nisse Kühl aus dem Team SHVV 2, der sich nach guten Leistungen mit Jan Duse am Sonntag am Daumen verletzte und abwarten muss, ob eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft U17 am kommenden Wochenende möglich sein wird.

Bilder: @flyeragent.de

veröffentlicht am Montag, 26. Juli 2021 um 00:40; erstellt von Hömberg, Stefan
letzte Änderung: 02.08.21 21:07

Spiele

Samstag, 23. Oktober 2021

15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
1:3
Russee TSV Russee
1:3
15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
0:3
Wiker SV 2 Wiker SV 2
0:3

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA