SHVV sammelt weiter Edelmetall

SHVV | Beach

Hennes und Bo holen Silber bei der DBM U18!

Bei der Deutschen Bechvolleyballmeisterschaft U18 dominierten Hennes Nissen und Bo Hansen (beide TSB Flensburg/SV Adelby) das Turnier. Ausgerechnet im Finale leisteten sie sich erstmals Schwächen und mussten am Ende anerkennen, dass die Bayern Aust/Nennhuber ein bisschen besser spielten. Coach Mattis Lehmann, vom SHVV mit der Trainingsarbeit mit Hennes und Bo im Sommer betraut, sieht der DBM U19 in Laboe dennoch optimistisch entgegen: "Da packen wir die Bayern bestimmt!"

Das zweite Jungs-Team, Bjarne Severloh (Kieler TV) und Luc Thomsen (TSB Flensburg/SV Adelby) kämpfte in jedem Spiel, leider reichte es nur zum 25. Platz.

Bei den Mädels zeigten Mieke Hesse/Josefine Schäkel (beide Kieler TV) ein gutes Turnier. Der Knackpunkt war die "unnötige, knappe Niederlage gegen das Nationalteam Ottens/Uhl" meinte Beach-Landestrainer Stefan Hömberg. Mit dem 9. Platz waren am Ende die Girls und der Coach nicht ganz zufrieden.

Kira Werner/Emma Lässig wurden 29.

veröffentlicht am Montag, 9. August 2021 um 22:09; erstellt von Hömberg, Stefan
letzte Änderung: 10.08.21 13:59

Spiele

Samstag, 23. Oktober 2021

15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
1:3
Russee TSV Russee
1:3
15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
0:3
Wiker SV 2 Wiker SV 2
0:3

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA