Großenbrode - Der UNO-Standort mit Sonnengarantie!

SHVV | Unser Norden
Am kommenden Wochenende  ist die »Unser Norden« Beach-Tour zu Gast in Großenbrode. Es ist bereits das dritte Jahr in Folge, in dem die Tour an dem Touristenort kurz vor Fehmarn Station macht. Wie gewohnt erwartet die Teilnehmer wieder ein heißes Turnier. Vorhergesagt sind wie gewohnt hochsommerliche Temperaturen an der Großenbroder Seebrücke

Das Seeheilbad gehört zu den regenärmsten und sonnenreichsten Gebieten Deutschlands, was es in den letzten zwei Jahren auch bewiesen hat. Beide Turniere waren durch schönstes Sommer- und Beachvolleyballwetter gekennzeichnet.

Drei Turniere der Tour sind bereits gespielt. Für den vierten Tour-Stopp haben sich wieder zahlreiche gute Teams angekündigt, die auf den 6 Feldern um den Titel spielen.



Robin Hanke im Block



Die Landesmeister der letzten Saison, Robin Hanke und Jannik Reimann sind als bestgesetztes Team mit dabei. Sie holten in Großenbrode im letzten Jahr den zweiten Platz und wollen dieses Jahr den Titel. Mit Toni Schneider ist der Sieger vom vergangenen Wochenende aus  Harrislee dabei, der mit einem Tour-Neuling aus Rostock antritt. Für Robin und Jannik bedeutet Toni immer Schneider ernsthafte Konkurrenz.


Hinrichsen/Müller - in 2018 getrennt unterwegs


Die Sieger aus 2017 treten in anderer Konstellation an. Jenne Hinrichsen geht mit Martin Stromecki an den Start und ist an vier gesetzt. Olaf Müller positioniert sich mit Markus Gennermann auf Setzlistenplatz 8.

Im Hauptfeld tummeln sich ebenfalls die Spieler der SHVV-Landesauswahl. Sie bereiten sich auf den Turnieren der Tour für ihre Saisonhöhepunkte (Bundespokal und Deutsche Meisterschaften) vor.

Als Überraschungs-Team startet Bargmann/Sievers in Großenbrode. Michel und Bengt waren vor einigen Jahren Stammgäste auf der »Unser Norden« und der smart beach tour und tingelten als Team durch die Lande. Mal sehen wie weit sie ihre Erfahrung beim Comeback in Großenbrode bringt.



Bengt Sievers und Michel Bargmann - gemeinsam am Start


Auch das Frauenfeld ist mit 16 Teams voll besetzt. Neben den zweitplatzierten aus Harrislee Kruse/Mohr gehen beim Turnier der Kategorie 2 Teams aus ganz Schleswig-Holstein und Hamburg an den Start. Ob sich Lea und Caprice ein weiteres tolles Ergebnis erspielen können, wird sich zeigen. Für die beiden ist es die Generalprobe vor der Deutschen Meisterschaft U20, die vom 15.06.-17.06. in Berlin ausgetragen wird. Die Konkurrenz ist allerdings groß.


Kruse/Mohr nutzen die Tour als Vorbereitung


Wer sich die Füße nicht sandig machen möchte, der kann die Spiele auch ganz bequem von der 230m langen Seebrücke beobachten und die Teams anfeuern. Die Promenade und die Seebrücke schaffen ein tolles Ambiente und versprechen ein erfolgreiches Event für Fans und Zuschauer, die es noch werden wollen.

Der Eintritt ist wie immer frei und wer früh da ist, bekommt noch einen Platz in der ersten Reihe.

Gespielt wird am Samstag von 09:30 - ca. 18:00 Uhr und am Sonntag von 09:30 - ca. 16:00 Uhr. Der Eintritt ist für alle frei. Jeder Beach-Volleyball Fan ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen.


Zulassungsliste Großenbrode:

Frauen                                 Männer

 

Die UNO-Termine im Überblick:
09./10. Juni Ostseeheilbad Großenbrode
23./24. Juni Neustadt in Holstein (Lübecker Bucht)
30. Juni/01. Juli   Ostseebad Grömitz
DVJ-Turniere
13.-15. Juli
Bundespokal U17 in Damp
09.-12. August    
DBM U19 in Kiel Schilksee


Aktuelle Bilder der Tour gibt es hier: SHVV facebook Fotoalbum
Weitere Infos gibt es unter www.unser-norden-beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.

 


 
       


Partner der »Unser Norden« Beach-Tour in Großenbrode: Unser Norden, Flensburger,
NordwestLotto SH, volleyballdirekt.de, UG Peter Glindemann, beach-volleyball.de und Großenbrode Tourismus Service.

veröffentlicht am Donnerstag, 7. Juni 2018 um 11:29; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 13.06.18 10:44

Spiele

Samstag, 12. Januar 2019

15:00
Itzehoe SC Itzehoe
Lübecker TS Lübecker TS
-:-
15:00
Itzehoe SC Itzehoe
KTV 3 Kieler TV 3
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
Russee TSV Russee
-:-
15:00
Eckernförde Eckernförder MTV
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
-:-
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Rönnau SC Rönnau
-:-
15:00
Wiker SV 2 Wiker SV 2
Heide MTV Heide
-:-

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel